Regional in Biebertal – Weihnachtseinkäufe 4

Das können sie noch kurz vorm Fest kaufen – oder selber machen:

Schneekaltes Bieberer Bier – kommt auch zu Ihnen

Seit 2 Jahren wird in Bieber Bier gebraut, seit einigen Monaten auf Hof Haina. Ralph Schüller und Freunde hatten einen Kurs „Bierbrauen“ beim Giessener Brauhaus belegt. Seien sie also vorsichtig, wenn Sie irgendwelche Kurse als Gutschein verschenken – es könnte ein Geschäftsmodell daraus werden.
Das Bier erhalten sie derzeit in 5 Sorten und können es an den Bestimmungsort liefern lassen – sofern er sich in Biebertal befindet. Anrufen: 0171 3467566 oder mailen: ralph@schueller-biere.de

12 weihnachtliche Geschenkideen findet man ab S. 12 in der aktuellen Gewerberundschau. Einige davon haben wir schon vorgestellt. Gesondert erwähnen möchte ich allerdings den Kalender für 2021 „Kulturschätze“ von Ulrike Haus. Er ist für 12€ in den beiden Geldinstituten und bei Schreibwaren Altena erhältlich.
Ein tolles Angebot macht der Biebertaler Brettspielverein: 5 Spiele kann man im Dezember und Januar kostenlos ausleihen. Knüpfen sie Kontakt unter 0171-2105005

Die Krippe hinten wurde aus einem Stück Palette gestaltet. Gefertigt wurde sie bei Evenius Karlstraße 22. Geschenkideen von Evenius sind schon in früheren Artikeln


Zwischendurch sollte man sich Zeit nehmen, um Weihnachtskarten zu schreiben, Geschenkpapier und ein paar schöne Servietten einzukaufen. (gibt es bei der Post, Evenius, Schreibwaren Altena, Edeka und Rewe)

Weihnachtsteller haben einen Nachteil: Wenn die Plätzchen gegessen sind, ist Schluss mit Süßem. Nicht mit dem unten abgebildeten, Das ist nämlich ein Kuchen, den ich wie einen Weihnachtsteller dekoriert habe.

Schokoladenkuchen mit Plätzchen-Garnierung

Schnell und auch für Backanfänger zur Beglückung von Naschkatzen:
Rezept: 1 leerer Sahnebecher (200ml) zum Abmessen: 1. Schüssel: Je 1 Becher Milch und Öl, 2 Becher Zucker, 4 Eier und 4 Esslöffel Kakao werden mit dem Handmixer 3 Minuten verrührt; anschließend 1 Becher der Masse abnehmen und zur Seite stellen. Für den Weihnachtskuchen wird Likör hinzu gemischt.


2. Schüssel: 2 Becher Mehl und 1 P. Backpulver mischen und gut mit der Kakaomasse verrühren . In 1 große Tortenform (oder 2 kleine) füllen und im vorgeheizten Ofen 45 Minuten (kleine Formen nur 30) bei 180°C backen. Sofort die abgenommene Kakaomasse gleichmäßig über den Kuchen gießen. (aus dem Türkisch-Kurs von Babbel)
Mit diesem Teig können sie auch Tortenböden, Brownies (+Nüsse) oder Muffins backen.
Aber jetzt kommt das Wichtigste , die Dekoration: Für den Winter empfehle ich ein Wintermotiv. Dazu wird die Torte mit ausgerolltem Fondant (fertig zu kaufen) belegt. Natürlich geht auch eine Marzipandecke. Dann feuchten Sie den Fondant mit einem nassen Pinsel an und legen Plätzchen, Pralinen und Marzipankartoffeln auf den Kuchen als würden Sie einen Weihnachtsteller füllen. Beim Dekor: Phänologischer Winter Winter habe ich die Fruchtstände der Stieleiche gesammelt und sie mit kochendem Wasser überbrüht. Nach dem Trocknen werden winzige Marzipanstücke (vorher mit einem Hauch Kakao verknetet) als Eicheln in die Eichelbecher gesteckt.

Verschenken sie eine Patenschaft! Zum Beispiel diese:
Materialpaket Geschenkpatenschaften

Die abgebildete Patenschaftsurkunde enthält neben Postern und der Urkunde viele Informationen zum Projekt. Ob Schneeleoparden, Fledermäuse, Zugvögel oder Wälder – jedem von uns liegt ein Projekt besonders am Herzen. Weckt ein Projekt bei Ihren Lieben große Begeisterung? Dann ist eine Patenschaft genau das Richtige. Unsere Patinnen und Paten erhalten eine Urkunde, eine Begrüßungsmappe voller Infos sowie zweimal im Jahr Post zum Projekt.
Patenschaft verschenken!

Mein letzter Vorschlag für heute: Verschenken Sie Saatgut!

Saatgut von Blumen, Gemüse, Wildpflanzen und Kräutern

Die Abbildung zeigt verschiedene Tüten mit Samen aus der Ernte von VEN-Mitgliedern der Regionalgruppe Mittelhessen, in der ich selber aktiv bin. Wir bauen Gemüse, Kräuter, Blumen an und gewinnen Saatgut davon, Normalerweise verkaufen wir die Tüten auf etlichen Pflanzenmärkten, z.B. im botanischen Garten Marburg. Das fiel in diesem Jahr natürlich aus. Wir haben ein großes Sortiment mit wenig bekannten Sorten. Eine Gärtnerin, einen Gärtner können Sie mit Sämereien immer erfreuen. Wenn Sie interessiert sind, so rufen Sie mich an: 06409-80140 zur Terminvereinbarung, bei der Sie die Sorten aussuchen. E.Renell

Fotos: Schüller, Nabu; Eveline Renell

Es folgt noch ein weiterer Beitrag am 18. Dezember, bei dem es um Geschenke auf den letzten Drücker geht. Es sind vor allem kleine und zwar solche, mit denen man dem Nachbarn, einer Bekannten im Altenheim oder sonst einem netten Menschen eine kleine Freude bereiten kann. Diese Geschenke können Sie mit wenigen Zutaten, die meist in Haus und Garten vorhanden oder im Supermarkt zu kaufen sind, selber herstellen. Falls Sie Topfpflanzen verschenken wollen, sollten Sie die wegen des Lockdowns jetzt besorgen. Weihnachtssterne und Amaryllis bitte nur in Gärtnereien und Blumengeschäften kaufen! Sie vertragen keine Kälte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.